Zum Hauptinhalt springen

Der Fuchs sagt....   Newsletter der Fuchshofschule

An unserer Schule finden viele unterschiedliche Aktionen statt. Einen guten Überblick darüber erhält man in den Newslettern der Schule. In unregelmäßigen Abständen erscheint an unserer Schule ein Newsletter. Dort bekommt man einen tollen Einblick in unser Schulleben, die einzelnen Unternehmungen der Klassen....

Den aktuellen Newsletter findet man hier!

Citylauf 2022 - Ein voller Erfolg für unsere Schule

Am 9. Juli 2022 fand nach zwei Jahren Pause endlich wieder der Citylauf in Ludwigsburg statt. Zum ersten Mal trat unser Team der Fuchshofschule an.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die angemeldeten Schüler*innen auf dem Rathausplatz. Alle trugen voller Stolz das neue Schul-Tshirt! Begleitet von Lehrkräften - die von Eltern tatkräftig unterstützt wurden - ging es kurz vor Beginn an den Start. Als der Startschuss fiel, gab es kein Halten mehr. Alle Schüler*innen sprinteten los! Lautstark angefeuert von Eltern, Freunden und Lehrkräften.

Jedes Kind gab auf der 1000 m langen Strecke sein Bestes! Im Ziel angekommen, waren alle Schüler*innen mit Recht sichtlich stolz auf sich und ihre Leistungen.

Bei der Siegerehrung wartete dann eine große Überraschung:

Unsere Schule gewann den Pokal mit den meisten Zieleinläufen 2022!!

Wir sind wahnsinnig stolz auf diesen Pokal und treten 2023 wieder beim Citylauf an, mit dem festen Ziel den Pokal zu verteidigen!

Citylauf 2023 - Wir kommen!!!

USA, Russland, Schweiz, Fuchshofschule – Eine kulturelle Darbietung der Spitzenklasse

Am Donnerstag, den 31.03.2022 war es endlich so weit. Das weltberühmte Rastrelli Cello Quartett spielte in der Fuchshofschule die Premiere ihres Märchenkonzerts »Schneewittchen und das gestiefelte Rotkäppchen«. Allen voran der Moderator Juri Tetzlaff, vielen Kindern aus der KiKA-Sendung »Baumhaus« bekannt, der durch seine lebhafte Erzählung und die perfekte, musikalische Untermalung der Cellisten das Publikum in seinen Bann zog.

Bevor der Märchenerzähler und die vier Vollblutmusiker mit ihren Celli auf die Bühne kamen, begrüßte der Schulleiter Herr Haag das gespannte Publikum und stellte dabei nicht nur das Ensemble vor, sondern gab zudem eine kleine Instrumentenkunde. Darüber hinaus betonte er die Kraft der Musik im Hinblick auf die Völkerverbindung, sodass das exklusive Konzert in der Fuchshofschule im Zeichen des Friedens stand.

Auf besondere Weise wurden Elemente aus verschiedenen Märchen in einer neuartigen Märchenerzählung miteinander verwoben. Mit Ausdrucksstärke, viel Charme und Witz verkörperte Juri Tetzlaff die Märchenfiguren.

Durch die spielerische Interaktion mit dem Publikum wurden die Kinder mit Leichtigkeit zum Teil der Aufführung. Das Rastrelli Cello Quartett kreierte virtuos die passenden Stimmungen zu den märchenhaften Szenerien und ließ so das begeisterte Publikum lebendige Vorstellungen zu den phantastischen Welten entwickeln. Dabei zeigten sie die beeindruckende Vielseitigkeit der klangmalerischen Möglichkeiten ihrer Instrumente auf.

Zum Abschluss gab es für die Klassen noch die Gelegenheit für ein Erinnerungsfoto mit den Künstlern. Die Fuchshofschule freut sich sehr, dass bereits eine weitere Aufführung für das kommende Schuljahr in Aussicht gestellt wurde.

Einsetzungsfeier von Herrn Haag

Am Mittwoch, den 06. April 2022, wurde unser Schulleiter Herr Stephan Haag im Rahmen einer Feierstunde nun endlich ganz offiziell in sein Amt an unserer Schule eingeführt. Es war eine Feierlichkeit, die in ihrem bunten Programm nicht hätte schöner sein können – das Warten hat sich gelohnt! Wir können stolz auf unsere Schule sein!

In ihrem Beitrag stellte unsere Konrektorin Frau Benz fest, dass wir in Herrn Haag einen Kapitän als Führungskraft haben, der gleichzeitig auch Teil der Mannschaft sein möchte. Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Dingen ausgestattet: ein Zauberkasten, einem Schokoriegel, für den schnellen Hunger zwischendurch und einem Kissen, um sich von der getanen Arbeit zu erholen.

Im Anschluss an den feierlichen Teil, konnten sich die Gäste noch an den Köstlichkeiten bedienen, die von den Eltern unserer ViertklässlerInnen gezaubert wurden.

Ein großer Dank an alle Mitwirkenden, die dieses Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben!